WIR TAUBERHASEN SIND UND SCHÄTZEN EINHEIMISCHE GEWÄCHSE

Jeder Tauberhase Wein ist Ausdruck des Bodens, auf dem er wächst. Ausdruck des Winzers, der ihn geschaffen hat. Ausdruck des Jahres, in dem er gewachsen ist und im Charakter seiner Rebsorte entsprechend – eben Terroir. In unserem Fall dem Tauberzeller Hasennestle.  

  

 

UNSER ANSPRUCH: QUALITÄT UND NACHHALTIGKEIT

Gerade heraus, unkompliziert, der Tradition verpflichtet und doch für Neues aufgeschlossen: so sind wir und so ist unser Wein. Bei den vielen einzelnen Entscheidungen zur Herstellung von Tauberhase Wein gibt allein die Qualität des Endprodukts den Ausschlag. Wirtschaftlichkeit, Geschwindigkeit und oberflächliche Gefälligkeit treten hierbei in den Hintergrund. Wir arbeiten stets mit Bedacht und Achtung vor der Natur, so dass auch nachfolgende Generationen davon profitieren können.

 

EIN FRÄNKISCHES URGESTEIN: DAS TAUBERZELLER HASENNESTLE

Die Tauber ist Teil unserer Heimat und prägt unser Leben, die Landschaft und den Weinbau. In unserem Weinberg wachsen die Trauben in einer sehr steilen Lage auf Muschelkalkboden, die Exposition ist Süden. Die jahrhundertealten Steinriegel auf unserem Weinberg sind eine Besonderheit und charakteristisch für den fränkischen Weinbau. Die mühsam zusammengelesenen und den Weinberg herunter am Rande aufgeschichteten Steine entpuppten sich in früheren Jahrhunderten als hervorragende Windabweiser. In der Sonnenglut heizten sie sich ordentlich auf, um in kühleren Nächten Wärme an die Weinstöcke abzugeben. Heute stellen die Riegel darüber hinaus wertvolle Refugien für bedrohte Tier- und Pflanzenarten dar.

 

AUTOCHTHON GENIESSEN

Der Ausdruck autochthon bedeutet so viel wie »einheimisch«, »eingeboren« oder »alteingesessen«. In der Biologie und Ökologie versteht man unter autochthonen, sogenannten »heimischen«, Arten Lebewesen, die sich alleine nach den Prinzipien der Ökologie angesiedelt und nicht erst durch die Kulturtätigkeit des Menschen verbreitet haben. Dazu zählen auch die urwüchsigen Rebsorten einer Region, die nicht aus Neuzüchtungen oder Kreuzungen entstanden sind. Diese versuchen wir zu bewahren und in unseren Weinanbau zu integrieren.

 

WEIN IST UNSER HANDWERK

Den Ausbau der Tauberhase Weine übernimmt Hansi Ruck aus Iphofen. Seine Familie ist seit 1839 im Weinbau tätig und das wertvolle Wissen wurde stets weitergegeben und weiterentwickelt. Wir freuen uns sehr, dass er uns mit seiner Fachkenntnis, seinem kompromisslosen Qualitätsstreben und seiner großen Begabung zur Seite steht.

Von seiner schönsten Seite zeigt sich der Tauberschwarz in der Lage Röttinger Feuerstein, an- und ausgebaut von Jürgen Hofmann, der diesen großen Wein volle zwei Jahre im kleinen Eichenholzfass reifen lässt.

Unsere Weine werden nach einer traditionellen, früher für das Taubertal typischen Methode erzeugt: Beim »Gemischten Satz« werden, anders als bei der »Cuvée«, Trauben verschiedener Rebsorten schon im Wengert nebeneinander angebaut, gleichzeitig gelesen und gemeinsam gekeltert und vergoren. Im »Gemischten Satz« vereinen wir die unterschiedlichen Reife- und Säuregrade unserer Rebsorten für eine herausragende Qualität.
 
Unser Wein wird, wie früher üblich, nach den Regeln des guten Handwerks spontan mit den natürlich in Weinberg und Keller vorhandenen Hefen vergoren und im großen Holzfass ausgebaut.

 

 

AUSSENSTELLE SÜDAFRIKA

Stellenbosch ist die Heimat des Winzers Carsten Migliarina, einem der Besten seiner Zunft in Südafrika. Elegante und saubere Weine sind sein Markenzeichen. Die einfache Lagerung im Weinkeller mit minimalen Eingriffen ist die Grundlage dafür, dass die Weine fruchtbetont und elegant sind. Das zeichnet auch den Kap-Hasen aus, den er exklusiv für uns herstellt.

Stellenbosch in den Winelands ist die zweitälteste Stadt Südafrikas und Zentrum der südafrikanischen Weinproduktion, einer Berglandschaft mit fruchtbaren Tälern. Das Umland ist landwirtschaftlich geprägt und gehört zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten Südafrikas.

Es mag seltsam anmuten, dass wir Tauberhasen einen Wein im Sortiment haben, der so weit weg vom lieblichen Taubertal hergestellt wird. Tatsächlich ist die freundschaftliche Verbindung und das Streben nach Qualität, sowie das Leben von Werten und Haltung Ausschlag für diese internationale Verbindung. Wir schätzen den Austausch mit Gleichgesinnten und so ist diese Verbindung für uns ein logischer Schritt.